Relaunch oder Redesign der Website – Was ist der Unterschied?

Relaunch oder Redesign

Relaunch und Redesign im Vergleich

In der digitalen Welt gibt es zwei Begriffe, die oft verwendet werden, wenn es um die Überarbeitung einer Website geht: Relaunch und Redesign. Beide Begriffe werden oft synonym verwendet, aber es gibt tatsächlich Unterschiede zwischen den beiden. In diesem Artikel werden wir dir den Unterschied zwischen einem Relaunch und einem Redesign einfach erklären.

Ein Neustart via Relaunch ist erfahrungsgemäß ein Boost und für Suchmaschinen wie Google ein positives Signal, Josua Scholl.

Was ist ein Relaunch?

Ein Relaunch bedeutet, dass eine bestehende Website grundlegend überarbeitet wird. Hierbei handelt es sich nicht nur um ein optisches Redesign, sondern oft auch um eine Neuausrichtung der eigenen Website-Ziele und Strategien. Ein Relaunch kann verschiedene Gründe haben, wie beispielsweise eine veraltete Technologie, ein neues Markenimage oder die Notwendigkeit, die User-Experience zu verbessern.

Ein Relaunch ist sinnvoll, wenn:

  • Die bestehende Website technisch veraltet ist und nicht mehr den aktuellen Standards entspricht.
  • Die Website nicht benutzerfreundlich ist und die Navigation schwierig ist.
  • Die Inhalte der Website veraltet oder nicht mehr relevant sind.
  • Die Zielgruppe oder das Angebot der Website sich geändert hat.
  • Die Website nicht responsiv ist und nicht auf mobilen Geräten ordentlich angezeigt wird.
  • Die Ladezeit der Website zu langsam ist und dies zu einem Verlust an Besuchern führt.
  • Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) der Website nicht mehr zeitgemäß ist.

Was ist ein Redesign?

Ein Redesign bezieht sich in erster Linie auf das Aussehen und die Gestaltung der Website und umfasst verschiedene Aspekte der Website umfassen, wie z.B. das Layout, Farben, Schriftarten, Bilder, Navigation, Benutzererfahrung, Funktionalität und Inhalte. Hierbei geht es oft um eine Verbesserung des visuellen Eindrucks und der Benutzerfreundlichkeit der Website. Ein Redesign kann jedoch auch eine Neuausrichtung der Inhalte und der Zielgruppe beinhalten (Neuausrichtung der Marke).

Ein Redesign ist sinnvoll, wenn:

  • Das visuelle Erscheinungsbild der Website veraltet oder nicht mehr zeitgemäß ist.
  • Die Struktur der Website geändert werden muss, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
  • Die Website nicht mehr dem Markenimage entspricht oder eine neue Markenidentität eingeführt werden soll.
  • Neue Funktionen oder Inhalte hinzugefügt werden sollen, um das Angebot der Website zu erweitern.
  • Die Zielgruppe oder der Zweck der Website sich geändert hat und eine Anpassung notwendig ist.
  • Die Conversion-Rate der Website verbessert werden soll.
  • Die Website nicht responsiv ist und eine Optimierung für mobile Geräte notwendig ist.

Redesign oder Relaunch einer Webseite
Foto: Kaleidico

Unterschiede zwischen Relaunch und Redesign

Ein Relaunch und ein Redesign haben beide das Ziel, die Website im Allgemeinen zu verbessern. Der wesentliche Unterschied liegt jedoch in der Tiefe der Veränderungen.

Ein Relaunch bezieht sich in der Regel auf eine grundlegende Überarbeitung einer bestehenden Website. Hierbei werden oft nicht nur Design- und Layout-Änderungen vorgenommen, sondern auch technische Aspekte wie die Backend-Struktur, die Navigation und die Funktionalität der Website überprüft und angepasst.

Im Gegensatz dazu ist ein Redesign eher auf die visuelle Gestaltung und das Erscheinungsbild einer Website fokussiert. Hierbei geht es darum, das bestehende Design zu aktualisieren oder komplett zu verändern, um beispielsweise eine modernere Optik oder eine bessere Nutzererfahrung zu erreichen.

Was ist besser für dein Unternehmen?

Ob ein Relaunch oder ein Redesign die bessere Option für deine Website ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wenn du mit der Leistung deiner Website unzufrieden bist, weil beispielsweise die Besucherzahlen zurückgehen oder die Verweildauer gering ist, dann kann ein Relaunch die bessere Wahl sein.

Wenn du hingegen nur mit dem Erscheinungsbild und der Benutzerfreundlichkeit deiner Website unzufrieden bist, dann ist ein Redesign die richtige Maßnahme.

Fazit

Ein Relaunch und ein Redesign können für die Leistung deiner Website von entscheidender Bedeutung sein, um die Performance und das Erscheinungsbild zu verbessern. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass es sich um unterschiedliche Veränderungen handelt.

Ein Relaunch geht oft tiefer und umfasst die Neuausrichtung von Zielen und Strategien, während ein Redesign hauptsächlich das Aussehen und die Gestaltung der Website betrifft. Bevor du eine Entscheidung triffst, solltest du dich daher eingehend mit den verschiedenen Optionen befassen und deine tatsächlichen Ziele und Bedürfnisse berücksichtigen.

Foto: https://unsplash.com/de/@benkolde

Redaktion von moodig

Redaktion von moodig

Telefon: +49 221 260 40 264 | E-Mail: hello@moodig.de

Ähnliche Artikel lesen